Navigation überspringenSitemap anzeigen
Kollagen Studio Inh. Iris Melzer - Logo

Rückenfit Online & HydrojetTrainieren Sie Ihren Rücken und holen Sie das Geld von der Krankenkasse zurück!

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen tollen Präventionskurs für den Rücken von unserem Partner vorstellen. Als Bonus bekommen Sie  4 MEDWAVE Wellness-Massagen in unserem Kollagen-Studio dazu! Am Ende des Kurses erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat. Und das Beste ist, Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten für diesen Kurs – kein Rezept notwendig!

Die Anmeldung erfolgt über www.sanum-rueckenfit.de.

Frau mit Rückenschmerzen
Was ist ein Präventionskurs?

Das Ziel von Präventionskursen ist die Verbesserung des Wohlbefindens und die Vorbeugung verschiedener Krankheitsbilder. Erreicht wird dies durch die Erhöhung der körperlichen Leistungsfähigkeit sowie die Verbesserung des Gesundheitsbewusstseins der Teilnehmer. Präventionskurse decken viele verschiedene Schwerpunkte in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung und Suchtprävention ab.

Rückenfit werden und bleiben: Zum Ablauf eines Präventionskurses

Unsere Präventionskurse umfassen 8-12 Einheiten. Sie sind systematisch und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen so aufgebaut, dass der Einstieg auch für Bewegungsanfänger leicht gelingen kann. Die Einheiten beginnen mit einer kurzen theoretischen Einleitung zur Einführung in das jeweilige Stundenthema, gefolgt von einem praktischen Teil. Dieser kann kursspezifisch unterschiedlich ausfallen. Im Falle eines rückenspezifischen Kurses werden beispielsweise verschiedene Übungen zur Stabilisierung des Rumpfes angeleitet, im Rahmen der Stressprävention hingegen Strategien zur Entspannung vorgestellt.

Weiterhin enthalten die Kurse Tipps und Tricks zur Implementierung eines gesunden Lebensstils in den eigenen Alltag mit dem Fokus auf einfache Umsetzung.

Unterstützt durch die Krankenkasse – Kosten werden zu 70 bis 100 % übernommen

Unsere Kurse sind bei der „Zentralen Prüfstelle für Prävention“ (ZPP) zertifiziert, das heißt, sie sind qualitätsgesichert nach dem Zertifikat “Deutscher Standard Prävention” und entsprechen dem Leitfaden Prävention nach §20 Abs. 1 SGB V der gesetzlichen Krankenkassen. Die Kurse werden von allen gesetzlichen Krankenkassen finanziell bezuschusst. Die Höhe des Zuschusses unterscheidet sich bei den verschiedenen Kassen. Die meisten Träger übernehmen zwischen 70% und 100% der Kursgebühren.

Das nach erfolgreicher Teilnahme ausgehändigte Zertifikat kann bei der jeweiligen Krankenkasse eingereicht werden. Diese zahlt dann den Zuschuss direkt an den Teilnehmer aus. Ein gesonderter Antrag ist für den Präventionskurs nicht notwendig.

Jetzt Termin vereinbaren
Zum Seitenanfang